Licht der Hoffnung- Gemeinsames Gebet zu Hause

Liebe Gemeindeglieder, lassen Sie uns in dieser schwierigen Zeit im Gebet gemeinsam unterwegs sein, auf unseren Herrn, das Licht der Hoffnung, sehen und durch ihn Licht im Dunkel dieser Welt sein!

Wir halten uns fern und sind für einander da - Licht der Hoffnung!

In diesen Tagen der notwendigen Isolation ist es besonders wichtig, trotzdem Gemeinschaft im Glauben zu leben.
Dazu will die Aktion "Licht der Hoffnung", der wir uns angeschlossen haben, beitragen. Wir ermutigen Sie sehr, daran teilzunehmen.

Wie das geht? Ganz einfach!

Stellen Sie abends um 19.30 Uhr eine Kerze als Licht der Hoffnung ans Fenster. Die Glocken unserer Kirche läuten und laden zum gemeinsamen Abendgebet in den Häusern ein. Im Kreis der Familie, als Paar oder auch alleine beten wir in ökumenischer Gemeinschaft für unseren Ort, unser Land und die Welt. Jeder Haushalt für sich. Im Gebet wissen wir uns miteinander verbunden und von Gott gehalten.

Natürlich kann jede und jeder frei beten, was ihr bzw. ihm auf dem Herzen ist. Als Vorschlag für ein gemeinsames Abendgebet in den Häusern stellen wir ihnen  hier eine Vorlage zur Verfügung, die Sie sich ausdrucken können. Sie finden dort auch Hinweise auf geeignete Lieder, Gebete und Texte.