30 Tage Gebet für die islamische Welt

Christen ist es geboten, allen Menschen in Liebe zu begegnen und jedermann Gutes zu tun

Dazu gehört vor allem das Gebet. Gebet ist das Beste und Größte was wir einem Menschen tun können, denn wer für andere Menschen betet,

erwartet von Gott Gutes für sie.

Parallel zum islamischen Fastenmonat „Ramadan“, der dieses Jahr vom 16.Mai bis 14.Juni stattfindet, beten weltweit Christen für Menschen in der

islamischen Welt und wir in Gärtringen beten mit.

Unsere muslimischen Nachbarn kennen Jesus als Propheten.

Unser Wunsch ist es, dass ihnen in Jesus Christus der Gott der Liebe und Erlösung begegnet.

Darum beten
wir vom 16. Mai bis 14. Juni 2018, jeweils von 19.00 bis 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Gärtringen.

An jedem Abend ist ein anderes Land oder Volksgruppe mit entsprechenden Anliegen in einem Arbeitsheft genannt für die wir beten können.

In diesem Jahr werden wir auch verschieden Symbole des Islam und ihre Bedeutung kennen lernen.

Ebenso beten wir für Anliegen aus unserem persönlichen oder örtlichen Umfeld.

Herzliche Einladung zu 30 Minuten Gebet – Gebet verändert die Welt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich einfügen in diese weltweite Gebetskette. Kommen Sie, beten Sie mit, erwarten Sie Großes von unserem Gott.

Gebetshefte können über das Pfarramt oder bei Gerhard Zinser (
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefordert werden.

Gebetskreise

Jede Beziehung lebt von der Begegnung und dem Gespräch, auch die Beziehung zu Gott.
Deshalb ist uns das Gebet wichtig, bei dem wir mit Gott in Kontakt treten, ihn loben und anbeten, ihm danken, ihn bitten und in der Fürbitte für andere eintreten.

Unter den ersten Christen gehörte das Gebet zu den wesentlichen Kennzeichen der Gemeinde.
Apg 2,42: Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.
Außer in den Gottesdiensten und auch in anderen Gruppen und Kreisen gibt es daher in unserer Gemeinde spezielle Gebetskreise, in denen wir unsere Anliegen miteinander vor Gott bringen.

Allianzgebetskreis

Deutscher Männer Missions Gebetsbund (DMGB)

Deutscher Frauen Missions Gebetsbund (DFMGB)

Mütter in Kontakt


Gemeindegebet für Gärtringen und die Welt

Am ersten Sonntag im Monat

Gärtringer Allianzgebet


Zunehmende Gewalt in unserem Land – was ist unser Auftrag als Christen?


-
30 Tage Gebet für Menschen und Situationen in der islamischen Welt -

 

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. - Römer 12,21

 

Rücksichtslosigkeit, Aggressionen, Gewalt in jeder Form nehmen in unserem Land immer mehr zu.

Macht uns das etwas aus, empören wir uns darüber, distanzieren wir uns oder haben wir schon resigniert?

Solche Entwicklungen treiben uns in die Buße und ins Gebet.

Wir bitten den Herrn Jesus um die richtige geistliche Verhaltensweise gegenüber Menschen und Situationen im Blick auf Gewalt.

Wir beten an diesem Abend auch dafür, dass Menschen in und aus der islamischen Welt Jesus Christus kennen lernen

und ebenso für drängende Anliegen aus unserer Gemeinde und für unsere Gärtringer Missionare, Bibelschüler und Kurzzeiter.

 

Bitte kommt alle und betet mit beim

 

..... nächsten Gebetstreff

am Sonntag, 01. Juli 2018
um 20.00 Uhr
im Gemeindehaus

Der Herr Jesus ist mitten unter uns, die wir in seinem Namen zusammen sind, und hört unsere Gebete. Gott sei Dank.



Gerhard Zinser


Deutscher Männer Missions Gebetsbund (DMGB)

im Gemeindehaus

Kontakt:

Horst Weippert Telefon: 92 97 26
Gerhard Zinser Telefon: 2 11 76


Deutscher Frauen Missions Gebetsbund (DFMGB)

im Gemeindehaus

Kontakt:

Inge Weippert Telefon: 92 97 26


Mütter in Kontakt (MIK)

Dienstags 8.30 - 9.30 Uhr im Privathäusern
Mütter beten für die Schulen, Schüler und die Lehrer ihrer Kinder