Kirchengemeinderat

 Leitungsaufgabe

Die Leitungsaufgabe, die der Kirchengemeinderat hat, wird in der Kirchengemeindeordnung so beschrieben:

"Kirchengemeinderat und Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Getreu ihrem Amtsversprechen sind sie dafür verantwortlich, dass das Wort Gottes verkündigt und der dienst der Liebe an jedermann getan wird. Kirchengemeinderäte und Pfarrer sind verpflichtet, bei der Erfüllung dieser Aufgaben zusammenzuwirken und der Gemeinde nach dem Maß ihrer Gaben und Kräfte zu dienen."

Sachkompetenz

Die Mitglieder des Kirchengemeinderats tragen sachliche und fachliche Verantwortung in folgenden Funktionen:

  • Pfarrstellen-Besetzungsgremium
  • Festlegung der örtlichen Gottesdienstordnung
  • Leitungsgremium in einer Vakatur
  • Verwaltung des kirchlichen Haushalts und Vermögens
  • Arbeitgeber für Teil- und Vollzeitkräfte
  • Gewinnung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Bauherr
  • Mitwirkung bei der Ausführung der kirchlichen Ordnungen
  • Verwaltung und Hausrecht aller kirchlichen Räume
  • Überwachung der kirchlichen Wahlordnung
  • u.v.a.

Fragen oder Anregungen ????? 

Pfarrer Betz